Publiziert am 18.10.2016 um 08:41 Uhr. Kategorie: Top-News

Digitale Transformation: MMBbSler diskutieren in Berlin mit

Smartcity – die vernetzte Stadt: In Deutschland gibt es das bisher nur auf dem Papier. Die spanische Stadt Santander hingegen ist hier EU-weit Vorbild – eben eine vollständig vernetzte Stadt, die die Möglichkeiten der IT-Welt ausschöpft, um das Leben einfacher und lebenswerter zu gestalten. Am 17. und 18. Oktober diskutieren 200 Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Bratislava, wie die digitale Transformation in Europa das Leben zukünftig immer schneller verändern wird und was das heißt. @CiscoNetAcad #netacadde #3CityCreathon

Parallel zur Konferenz initiiert die Cisco Networking Academy erstmals eine „Multi-Country-Digitization-Creathon“ für angehende IT Fachkräfte, die zeitgleich in Berlin, Bratislava und Rom in interaktiven Workshops die Impulse der digitalen Vernetzung beleuchten und Lösungsansätze für die Umsetzung erarbeiten. Mit dabei in Berlin ist auch eine Gruppe von Schülern Fachinformatikern Systemintegration und Systemkaufleuten der Multi-Media Berufsbildenden Schulen Hannover (MMBbS). Die MMBbS ist seit Mai erstes zertifiziertes Bundesleistungszentrum „IT Network Systems Administration & Web Design und Development“. Ausgezeichnet von „WorldSkills Germany“ für das herausragende Engagement, die digitale Transformation in die Ausbildung einzubinden und im Dialog mit Wirtschaftspartnerinnen und -partnern entsprechende Lerninhalte zu entwickeln sowie die notwendige technische Infrastruktur bereitzustellen. TECHNOLOGY IN ACTION Skills for a digital Economy


© Multi-Media Berufsbildende Schulen Hannover, 2009-2013