Publiziert am 25.08.2017 um 12:44 Uhr. Kategorie: Berichte

Event der besonderen Art

Einige Schüler der SPRINT-Klasse der MMBbS (Sprach- und Integrationsprojekt für jugendliche Flüchtlinge) haben einen erlebnisreichen Tag im Seilgarten auf dem Gelände WAKITU in der Eilenriede von Hannover verbracht.

Ali und Abdullah in Teamwork beim Team Beam

Aziz Abdol Anwari sichert Ali Hosseini

Ali Hosseini auf dem Pamper Pole

Abdullah Mayar auf dem Pamper Pole

Herr Brett erklettert unter erschwerten Bedingungen (Brille simuliert 1,2 Dioptrin) die Baumtreppe

Abdullah Mayar auf dem Hohen Netz in 16m Höhe

Aziz Abdol Anwari und Herr Brett haben Spaß

Auswertung der Erfahrung und Reflexion

In Begleitung von Herrn Brett und Frau Goluch erprobten die Schüler unter Anleitung des Pädagogen der BBS3 Herr Höfer Aufgaben und Aktionen, die geeignet sind, die Gemeinschaft zu stärken und die Teamfähigkeit zu fördern.

Dabei machten alle Teilnehmer die Erfahrung, dass sie nur dann erfolgreich handeln können, wenn sie einander helfen und sich aufeinander verlassen. Eine Wahrnehmung, welche angesichts der besonderen Lebenssituation der Sprint-Schüler vielleicht für die Zukunft und im Alltag hilfreich sein kann.

Über den Teamgeist hinaus war es für die einzelnen Teilnehmer eine besondere Herausforderung, außerhalb der gewohnten Schulumgebung auf abenteuerliche Weise Neues kennen zu lernen. Die Erfahrung, eigene Grenzen zu erkennen oder zu überwinden, hat die mentale Stärke wachsen lassen.

Es hat allen viel Spaß gemacht, sich gemeinsam und aktiv an der frischen Luft zu bewegen.

                                                                        I. Goluch , den 16.08.17


© Multi-Media Berufsbildende Schulen Hannover, 2009-2013