Publiziert am 20.11.2017 um 12:25 Uhr. Kategorie: Top-News, Berichte

Integration durch Kochen

Die Idee entstand in einer gemeinsamen Unterrichtsstunde: "Wie wäre es, wenn wir mal zusammen kochen?" Gesagt, getan! Am 13. November 2017 trafen sich Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gestaltung mit der Sprint-Klasse (= Sprache und Integration für Flüchtlinge) in der kleinen Küche der MMBbS.

Es wurde geschnippelt, geschnuppert, gestaunt und gelacht. Nach 2 Stunden standen Gerichte aus 6 verschiedenen Ländern auf dem liebevoll dekorierten Tisch: eine russische Suppe, ein syrischer Salat, ein afghanisches Nudelgericht, afghanische Klöße, deutscher Kartoffelsalat, deutsches Brot mit selbst kreiertem Dip sowie zwei Desserts aus Bosnien und Italien.

Am Ende waren sich die Beteiligten einig, dass es wünschenswert wäre, wenn überall auf der Welt Menschen aus verschiedenen Kulturen in Frieden und Sicherheit zusammen kochen und essen könnten!

Heidi Raue, Schulpastorin

 


© Multi-Media Berufsbildende Schulen Hannover, 2009-2013