Publiziert am 22.11.2017 um 13:04 Uhr. Kategorie: Berichte

Bilder, die bewegen - Nikon-Day in der MMBbS

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort – und schon kann man Geschichte schreiben. So erging es auch Fotograf Stefan Warter, als er den damaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel 2010 mit seinem Wagen vor dem Brandenburger Tor ablichtete.

Warter, der als freischaffender Fotograf große Bildreportagen in namhaften Magazinen veröffentlicht, hat als einer von mehreren hochkarätigen Referenten des „1.Nikon Days“ an der MMBbS Tipps und Tricks für das perfekte Bild verraten.

Gut 180 angehende Fotografen und Mediengestalter für Bild und Ton sowie für Digital und Print hatten einen Tag die Chance,  gemeinsam mit Profis zu arbeiten und dabei die aktuellen Nikon-Kameras  mit allen erdenklichen Objektiven auszuprobieren. Das Nikon Professional Service Team aus Düsseldorf war mit Kooperationspartnern rund um die professionelle Bildbearbeitung an die Expo Plaza gekommen, um in Workshop-Atmosphäre den kreativen Umgang mit professionellen digitalen Spiegelreflexkameras zu vermitteln. Dazu gehörte nicht nur das Fotografieren, sondern auch das Filmen und die weitere Bildbearbeitung am Computer.

Als nützliches Tool zeigte der Grafik-Tablet-Spezialist Wacom die neuesten Pen-Displays – und hatte noch eine kleine Sensation dabei: Bamboo – ein Smartpad, mit dem man ganz natürlich mit einem Stift auf jedem beliebigen Papier schreiben und dann mit nur einem Knopfdruck die handschriftlichen Notizen in „lebendige“ digitale Dokumente verwandeln kann.


© Multi-Media Berufsbildende Schulen Hannover, 2009-2013